News | Craftsmanship + Architecture

 

Craftsmanship + Architecture - Creating Workspace 

Donnerstag, 30. August 2018 | 19.00 Uhr | Vorträge + Ausstellung

 

PROGRAMM
 
19:00     Welcome & Drink

19:30     Introduction

19:45     Speech John Hamilton, Global Design Director – Coalesse
              What is CRAFT? The exploration into new craft and making.

20:15     Speech Martin Lesjak, INNOCAD Architektur, AT-Graz

20:45     Food + Drinks, Talks + Exhibition

23:00     End
 

Die moderne Arbeitswelt befindet sich in ständigem Wandel und stellt auch die Architektur vor neue Herausforderungen und Chancen. Digitale Technologien spielen dabei eine entscheidende Rolle, nicht nur für die Veränderungen von Arbeitsumgebungen, sondern auch für Architektur und Herstellung. Im Zuge des industriellen Bauens hat „Craftsmanship“ immer mehr an Bedeutung verloren, wobei damit nicht mehr der handwerkliche Prozess an sich gemeint ist, sondern vielmehr die Liebe zum Detail, Haptik und eine gewisse Sensibilität. Seit ein paar Jahren lässt sich jedoch ein gegenläufiger Trend beobachten: In der zeitgenössischen Architektur wird Handwerkskunst als Möglichkeit für Innovation und Nachhaltigkeit wiederentdeckt, und geht so mit einer Wiederbelebung traditioneller Bauweisen und Techniken einher. Durch die Kombination mit neuen technologischen Methoden entstehen individuelle Ansätze, die vor einigen Jahren noch undenkbar waren. Steelcase und Coalesse haben sich auf die Entwicklung moderner Arbeitsumgebungen spezialisiert und untersuchen neue Lösungen für eine sich ständig verändernde Arbeitswelt, mit Fokus auf Qualität, Handwerkskunst und Nachhaltigkeit. Die Veranstaltungsreihe „Craftsmanship + Architecture – Creating Workspace“, die in Kooperation mit AIT-Dialog am 30. August 2018 in Hamburg, am 6. September 2018 in Frankfurt am Main und am 12. September 2018 in München stattfindet beleuchtet diesen Themenkomplex in Vorträgen international renommierter Innen-/Architekten und Design Director John Hamilton sowie einer Ausstellung.  


Anmeldung bis zum 27. August 2018 per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .
 
 
 
 
 

 

 

   

 

Diese Website nutzt Cookies für ein besseres Surferlebnis. Mit Nutzung unserer Website gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer DSGVO. Einverstanden